Neuigkeiten zu Fireboard



24. Juni 2016

Ab heute steht Euch das neue Update zur Verfügung. Wie wir bereits angekündigt haben, könnt Ihr die Konfigurationslisten nun zentral über das Fireboard Portal pflegen und mit jedem beliebigen Arbeitsplatz synchronisieren, um nicht jeden Arbeitsplatz einzeln bespielen zu müssen. Aktualisiert Euer Fireboard um die neuen Funktionen gleich auszuprobieren. Wir wünschen Euch viel Spaß damit!

Das vollständige Changelog findet Ihr unter www.fireboard.net/changelog

22. Juni 2016

Seit Montag findet in unserem Schulungszentrum Rodgau eine vier-tägige Schulung mit den Feuerwehren des Rhein-Pfalz Kreises statt. Am Montag wurden alle Teilnehmer in die Grundlagen von Fireboard eingewiesen. Der gestrige und der heutige Tag stehen im Zeichen eines intensiven ELW-Training, bei dem unter anderem die Arbeitsplatzverteilung besprochen wird, aber auch im rotierenden Szenariotraining geübt wird. Morgen wird noch der Faktor "Mensch" in Bezug auf sicheres Handeln in Einsatzsituationen mit Hilfe von Simulationen in den Fokus gerückt.

20. Juni 2016

Erstmalig fand letzten Samstag ein Doppel-Symposium im Gefahrenabwehrzentrum Suhl zum Thema "Einsatzführung bei Feuerwehren und Hilfsorganisationen - eine Software für alle" statt. In zwei Räumen behandelten die Feuerwehren die Themen eines Brandschutzkonzeptes mit Fireboard und die Flächenlage. Die Rettungsdienste fokussierten sich auf die Planung eines Sanitätsdienstes mit Fireboard und auf Großveranstaltungen sowie MANV-Lagen. Den 52 Teilnehmern wurden zum gemeinsamen Ausklang noch konkrete Konfigurationsbeispiele in den verschiedenen Führungsstufen vorgestellt. Eine gelungene Veranstaltung!

17. Juni 2016

Ein kleiner Knopf, mit großer Effizienz!
Zukünftig wird es in der Straßenkarte der Einsatzbibliothek einen weiteren Button geben, der es Euch ermöglicht den aktuellen Bildausschnitt der Straßenkarte direkt und mit nur einem Mausklick in die Lagekarte zu übernehmen. Somit könnt Ihr Eure Lagekarte noch schneller erstellen, denn das Kopieren und anschließendes Einfügen ist nicht mehr nötig.

15. Juni 2016

Nur noch zwei Wochen läuft unser Aktionsangebot. All diejenigen, die noch nicht von unserem Fireboard Starterpaket profitieren konnten, sollten sich also beeilen. Mit dem Starterpaket erhaltet Ihr für 199€ zwei Fireboard Arbeitsplätze, einer hiervon mit dem Modul Lagekarte. Zusätzlich erhaltet Ihr ein Jahr kostenfreie Wartung und die PLUS Erweiterung. Diese beinhaltet unter anderem zusätzlichen Speicher im Fireboard Portal sowie zwei Schulungsgutscheine und vieles mehr. Das vollständige Angebot und alle weiteren Detail findet Ihr hier.

13. Juni 2016

Heute möchten wir Euch eine Erweiterung vorstellen, die mit dem nächsten Update verfügbar sein wird. Fahrzeuglisten, Einsatzstichworte, Straßenverzeichnisse etc. müssen bisher für jeden Fireboard Arbeitsplatz separat eingespielt werden. Zukünftig wird es hier eine wesentliche Erleichterung geben, denn es wird möglich sein, diese Konfigurationslisten zentral im Fireboard Portal zu pflegen und anschließend mit den einzelnen Arbeitsplätzen zu synchronisieren. Dies erspart Euch sehr viel Pflegeaufwand. In diesem Zuge haben wir auch die Konfiguration der Einsatzmittel erweitert. Dort könnt Ihr ISSI, OPTA und FMS hinterlegen. Dies ist schon eine kleine Vorbereitung auf die nächsten, bald kommenden Funktionen ;-)

10. Juni 2016

Die Führungsgruppe der Feuerwehr Öhringen absolvierte in ihrem neuen ELW den ersten Großeinsatz. Aufgrund der enormen Niederschlagsmengen am 29.Mai unterstütze die Führungsgruppe die Feuerwehr Forchtenberg, denn alle Teilorte Forchtenbergs waren vom Unwetter betroffen. Während der zwei Tage Dauereinsatz des ELW wurde stets mit Fireboard gearbeitet. Hierzu wurden die Module Einsatzführung, Lagekarte und Ausnahmezustand genutzt. Über den separaten Monitor im ELW hatten die Führungskräfte immer einen Überblick der aktuellen Lage. Die Feuerwehr Künzelsau war ebenfalls zur Unterstützung an Einsatzorten weiter flussaufwärts und arbeitete auch mit Fireboard. Am 9.Juli findet bei der Feuerwehr Künzelsau das Praxis-Symposium "Einsatzführung bei Unwetter-Großschadenslagen" mit Know-how-Transfer vom Unwetter in Künzelsau statt.

8. Juni 2016

Da es im Einsatzgeschehen manchmal sehr hektisch zugeht, kann die ein oder andere Mitteilung manchmal erst verspätet in das Einsatztagebuch eingetragen werden. Hierfür gibt es jedoch die Möglichkeit dies nachzutragen. Klickt hierfür im Tagebuch auf die Funktion "Nachtrag" an und es öffnet sich ein kleines Fenster, um das Datum bzw. die Uhrzeit anzupassen. Dies könnt Ihr entweder über die entsprechenden Pfeiltasten ändern, oder Ihr stellt den Mauszeiger auf die Uhrzeit und scrollt am Rädchen der Maus. Ein entspechender Nachtragsvermerk wird automatisch zur Mitteilung hinzugefügt. In der Auftragsverwaltung ist dies auch möglich. Mit einem Doppelklick auf den Kalender setzt Ihr die aktuelle Zeit, klickt Ihr den Kalender an, so könnt Ihr die Zeit individuell einstellen.

6. Juni 2016

Am Samstag, den 28.05. fand in Flensburg eine großangelegte Übung der Hilfsorganisationen DRK, MHD, ASB, DLRG und des Rettungsdienstes Promedica statt. 

Die SEG-Komponenten „Behandlung, Transport und Wasserrettung“ trainierten anhand der Übungslagen  „Manövrierunfähiges Kreuzfahrtschiff gegen Mole“ und „Blitzschlag am Strand“ insbesondere die Schnittstellen zwischen den einzelnen Einheiten. In drei Szenarien wurden insgesamt fast 180 Patienten durch die ca. 60 Einsatzkräfte versorgt.

Im FüKW des MHD wurde seitens der Übungsleitung Fireboard an zwei Arbeitsplätzen eingesetzt. Jeder Patient wurde in der Patientenverwaltung erfasst. Durch die Tickerfunktion konnten die Führungskräfte und die Übungsleitung zu jedem Zeitpunkt feststellen wie viele Patienten erfasst, welche bereits transportiert oder noch im BHP behandelt wurden. Durch die Verwendung von Drohnenbildern in der Lagekarte konnte zudem die Raumordnung von Anfang bis Ende dokumentiert und für die Übungsnachbereitung genutzt werden.

3. Juni 2016

Auch vor Rodgau machte das Unwetter am vergangenen Wochenende nicht halt. Insgesamt mussten 220 Einsätze abgearbeitet werden. Neben vollgelaufenen Kellern musste parallel ein Dachstuhlbrand nach einem Blitzeinschlag in Jügesheim bekämpft werden. Dank dem Modul Ausnahmezustand war die Verwaltung der einzelnen Einsätze kein Problem und der Stadtbrandinspektor hatte stets einen Überblick über die noch offenen Einsätze. Die UGÖEL war von Mitternacht bis weit in den Nachmittag mit vier Personen besetzt um die Einsatzleitung vor Ort zu unterstützen. 156 Einsatzkräfte und 32 Einsatzmittel waren aktiv im Einsatz.

1. Juni 2016

In unseren Schulungszentren Rodgau und Flensburg bieten wir Euch zahlreiche Schulungen, wie zum Beispiel die Fireboard Grundlagenschulung, das ELW-Training oder eine Schulung speziell für Flächenlagen an. Das Schulungsangebot mit allen Details findet Ihr auf unserer Homepage unter Fireboard erlernen.

30. Mai 2016

Die Gewinner unseres Gewinnspiels anlässlich der 10.000 Facebook Likes sind gezogen. Vielen Dank für die große Resonanz, über die wir uns riesig gefreut haben. Zukünftig werden wir versuchen Eure Vorschläge so gut wie möglich in unsere Postings einfließen zu lassen. Unter allen Kommentaren und Nachrichten die uns erreicht haben, hat unser Glücksschweinchen fünf Gewinner gezogen. Wir beglückwünschen Euch recht herzlich und wünschen viel Spaß mit dem Fan-Paket. Alle weiteren Details besprechen wir persönlich mit Euch.

27. Mai 2016

Kernstück des Anfang 2015 in den Dienst gestellten ELW 1 der Feuerwehr Hattersheim am Main bildet der Funktisch mit zwei PC-Arbeitsplätzen und vier Monitoren auf denen mit Fireboard gearbeitet wird. Von beiden Arbeitsplätzen kann gleichberechtigt mit den Modulen Einsatzführung, Lagekarte und Ausnahmezustand gearbeitet werden. Bereits während der Anfahrt zur Einsatzstelle können die Rechner hochgefahren und Fireboard in Betrieb genommen werden. Eine Verbindung ins Internet kann zudem jederzeit hergestellt werden. Als Druck-, Kopier- und Faxgerät steht ein DIN A3 Multifunktionsgerät zur Verfügung. Eine Schiebetür trennt den Arbeitsplatz vom Besprechungsraum. Für die Einsatzleitung können auf einem großen Bildschirm im Besprechungsraum wichtige Informationen sowie eine Lagedarstellung der Einsatzstelle angezeigt werden.

24. Mai 2016

Ab dem 01. Juni 2016 findet in unserem Schulungszentrum Rodgau jeden Mittwoch die "Fireboard Grundlagenschulung" statt. In den beiden vergangenen Wochen konnten wir schon die ersten Schulungen abhalten. Die Resonanz der Teilnehmer, insbesondere für den fachlichen Bezug war sehr positiv. Auch die Infrastruktur wurde von allen gelobt. Unsere Wartungskunden können Ihre Schulungsgutscheine selbstverständlich für die Grundlagenschulung einlösen. Wir bieten auf Anfrage auch andere Schulungen, wie beispielsweise "Szenario-Training für Unwetterschadenslagen" an. Für weitere Informationen zu den Schulungen könnt Ihr uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren.

22. Mai 2016

Wow! Wir bedanken uns bei allen Fans für unglaubliche 10.000 Likes auf Facebook. Dies möchten wir natürlich gebührend mit Euch feiern und veranstalten deshalb ein Gewinnspiel. Erzählt uns, was Euch an unseren Beiträgen am besten gefällt, was Ihr Euch zukünftig für Themen wünscht oder was wir besser machen können. Drückt den "Gefällt mir" Button und kommentiert den Beitrag oder schickt uns eine Facebook-Nachricht bis einschließlich 27. Mai, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Unter den fünf Gewinnern verlosen wir jeweils ein Fireboard Fan-Paket. Wir sind gespannt auf Euer Feedback.

19. Mai 2016

Wir möchten Euch heute über das gestern eingespielte Update informieren. Dieses beinhaltet unter anderem die Schnittstelle für Livedaten um beispielsweise Alarmfaxe als Auftragsdaten direkt in Fireboard zu übernehmen, die digitale Version der Führungshilfen für Feuerwehr-Einsatzleiter, die Ordnerfreigaben im Portal, die Patientenübersicht im Ticker und vieles mehr. Den vollständigen Changelog findet Ihr unter www.fireboard.net/changelog. Für alle Kunden mit gültigem Wartungsvertrag haben wir die PLUS Erweiterung ausgebaut, worin, neben den 500 MB Zusatzspeicher im Fireboard Portal, die Führungshilfen, zwei Schulungsgutscheine und auch jetzt schon die Ordnerfreigaben enthalten sind. Alle anderen Portal-Nutzer werden ab dem 01.Juni für die Ordnerfreigaben freigeschaltet. Aktualisiert Euer Fireboard auf die aktuelle Version 2.9.8 und meldet Euch anschließend telefonisch oder per Mail bei uns, damit wir Euch für die Schnittstelle, die Führungshilfen und die Ordnerfreigaben freischalten können.

16. Mai 2016

Zu einem Brand eines Spänebunkers wurden die Freiwillige Feuerwehr Radebeul sowie zahlreiche weitere Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren gegen Mittag des 08. April alarmiert. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde eine deutliche Rauchentwicklung wahrgenommen. Gleich zu Beginn wurde Fireboard aus dem ELW heraus gestartet und das Einsatztagebuch geführt. Zunächst beschränkte sich der Brand auf einen mit Holzspänen gefüllten Bunker, der in einer Werkhalle gelagert war. Um die Lage im Blick zu behalten, wurde von einem Arbeitsplatz aus die Lagekarte geführt. Nach der Erkundung wurde sofort mit den Löschmaßnahmen begonnen. Während der ersten Maßnahmen kam es zu einer Durchzündung und das Feuer breitete sich auf das Dach und die Werkhalle aus. Die Einsatzleitung im ELW hatte durch die Einsatzmittelverwaltung stets einen Überblick der eingesetzten Mittel und Kräfte. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen auf den angebauten Bürotrakt zu verhindern. Nach ca. drei Stunden war der Brand unter Kontrolle.

13. Mai 2016

Heute ist der letzte Tag der RETTmobil. Wir sind überwältigt von dem Besucheransturm und der positiven Resonanz von Euch. Wir konnten zahlreiche interessante Gespräche führen und Kontakte pflegen. Wenn Ihr heute noch Fireboard erleben möchtet, dann könnt Ihr dies nicht nur an unserem Stand 1710 in Halle L, sondern auch im ELW 1 der Berufsfeuerwehr Fulda oder im ELW 1 der Feuerwehr Meinerzhagen, den Ihr am Stand von Ziegler findet.

10. Mai 2016

Morgen startet die RETTmobil in Fulda. Wir freuen uns auf Euren Besuch und viele spannende Gespräche an unserem Stand 1710 in Halle L. Für diejenigen, die das Starterpaket auf der Messe bestellen oder bereits bestellt haben und an unseren Stand kommen, gibt es die Führungshilfen für Feuerwehr-Einsatzleiter vom Kohlhammer-Verlag in gedruckter Form als kleines Dankeschön obendrauf.

6. Mai 2016

Erster Fireboard Kunde im Saarland ist die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen. Vor zwei Wochen hielten wir dort unser erstes Praxis-Symposium zum Thema Einsatzführung bei Unwetter-Großschadenslagen mit Know-How Transfer ab. Ein weiterer interessanter Vortrag behandelte Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Großleitstellen und Feuerwehreinsatzleitungen bei Unwetterlagen und damit verbunden den möglichen Einsatz von Fireboard für die Erfassung, Priorisierung und Zuweisung einer Vielzahl von Einsätzen durch die Feuerwehr. Im Anschluss wurde noch der ELW, auf dem Fireboard auch regelmäßig bei Einsätzen eingesetzt wird, besichtigt. Möchtet Ihr auch ein eigenes Symposium ausrichten? Nähere Informationen hierzu findet Ihr hier.

4. Mai 2016

Update: Die Wartungsarbeiten sind abgeschlossen und das Fireboard Portal ist wieder wie gewohnt zu erreichen. Falls Ihr Probleme feststellt bitten wir Euch die Seite neu zu laden und gegebenenfalls Euren Browser-Cache zu leeren.

Wichtige Information für alle Kunden: Momentan führen wir Wartungsarbeiten am Fireboard Portal durch. Diese dauern bis voraussichtlich 01:00 Uhr an. Das Portal ist während dieser Zeit nicht erreichbar. Wir bitten dies zu entschuldigen.

3. Mai 2016

Anlässlich der RETTmobil und der Eröffnung unseres neuen Schulungscenters in Rodgau haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wir bieten Euch mit dem Aktionsangebot "Fireboard Starterpaket" für nur 199€ (zzgl. MwSt.) zwei Arbeitsplätze an, einer hiervon ist mit dem Modul Lagekarte ausgestattet. Zusätzlich erhaltet Ihr ein Jahr kostenfreie Wartung und die PLUS Erweiterung. Diese beinhaltet unter anderem zusätzlichen Speicher im Fireboard Portal sowie zwei Schulungsgutscheine und vieles mehr.

> Zum Aktionsangebot

29. April 2016

Die zweite der sechs "der geniale Siegeszug - Spezial" Episoden über Fireboard ist im aktuellen BRANDHEISS Magazin zu finden. Diesmal geht es um die Einbindung von Fireboard in den Übungsdienst. Seht selbst!

27. April 2016

Am Samstag dem 23. April probten die Feuerwehren aus Rodgau und Rödermark, die Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach, die Freiwillige Feuerwehr Babenhausen / Hessen, die Feuerwehr Kahl sowie die Feuerwehr Neu-Isenburg den Ernstfall eines Waldbrands bei einer kreisübergreifenden Übung. Ausgehend von einem Brand des Gebiets "Im Herbersrod" musste genügend Wasser an den Brandherd befördert werden, damit eine Ausbreitung verhindert, die umliegenden Liegenschaften geschützt und das Feuer letztendlich gelöscht werden konnte. Zur schnellen Erkundung der Lage kam das Quad der Feuerwehr Kahl zum Einsatz. Um ein umfassendes Bild der Lage zu gewinnen wurde die Drohne des ELW2, der auch die Einsatzleitung hatte, eingesetzt.

26. April 2016

Das Resümee der Veranstaltungen im vergangenen Monat lässt uns freudig zurückblicken. Wir waren im gesamten Bundesgebiet zu insgesamt neun Symposien und Schulungen für Euch unterwegs. In den Praxis-Symposien erhaltet Ihr die Gelegenheit Euch ausgewählte Themenvorträge, wie zum Beispiel Unwetter-Großschadenslagen anzuhören und anschließend gemeinsam mit rund 30 weiteren Teilnehmern Erfahrungen auszutauschen. Der Vortrag ist gefolgt von einem spannenden Praxisblock mit Workshop-Charakter. Hier findet Ihr unsere nächsten geplanten Symposien.



Overlay schließen