Workshops für Führungsstäbe

Die Anforderung an einen Führungsstab, ressort- und fachübergreifend, schnell, koordiniert und planvoll zu arbeiten, um ein wirksames und effizientes Krisenmanagement zu gewährleisten, ist insbesondere für "ad-hoc Stäbe" ohne Übungs- und Einsatzroutine eine große Herausforderung. Die Firma Fireboard möchte Sie bei der Planung, Installation und dem Training Ihres Stabes beraten und unterstützen.

Wir setzen die Schwerpunkte in den Bereichen der Organisation, Kommunikation, Teamtraining und Fehlermanagement wie das Erkennen von Gefahrenquellen für Fehler bei der Stabsarbeit, dem Umgang mit Fehlern und deren Vermeidung.

Einführungsseminar Stabsarbeit

Entscheidungen mit großer Tragweite unter Stress zu treffen ist eine große Herausforderung. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen Grundlagen des Krisenmanagements und helfen Ihnen künftig noch sicherer im Krisenfall zu handeln.

Zweitägiger Stabsworkshop

In zwei Tagen vermitteln wir Ihnen und Ihrem Stab, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, die entscheidenden Fertigkeiten in Bezug auf Lagebilderfassung- und Beurteilung, Fehlermanagement und Teamkommunikation unter Stress. Theoretische Inhalte und Szenarientrainings wechseln sich ab.

Pressearbeit im Krisenfall

„Wer sagt wem wann was?“ – der Umgang mit der Presse in einem Krisenfall unterscheidet sich vom „Alltagsgeschäft“, bietet Fallstricke aber viel mehr auch Chancen, dass Ihre Einrichtung als „Herr der Lage“ wahrgenommen wird. Wie? -Strategien dazu vermittelt unser Workshop.

Training für Mitarbeiter der Sachgebiete „S1 – S4“

In diesen Seminaren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen in Bezug auf die jeweiligen Sachgebiete aufzufrischen und zeigen Ihnen Tipps und Tricks zur Vorbereitung auf Ihren möglichen Einsatz. Die Inhalte der Schulung für „Ihr“ Sachgebiet entnehmen Sie bitte der jeweiligen Agenda.

Seminar „Einsatzführung bei MANV“

Tipps und Tricks zur Führung bei einer solchen Sonderlage sind ebenfalls Inhalt dieses Seminares, wie der „Blick über den Tellerrand“, so dass jeder Entscheider in einer solchen Lage über ein Verständnis für die Rolle der anderen Einsatzorganisationen verfügt.


Overlay schließen