Fireboard Schnittstelle zur Alarmdatenübernahme

Fireboard unterstützt Sie in den Aufgaben der Einsatzführung und liefert im Besonderen bei Flächenlagen wichtige Übersichten, um Ihrer Führungsgruppe einen Blick auf die Gesamtlage zu gewähren.

Mit den Modulen Einsatzführung" und „Ausnahmezustand“ strukturieren Sie laufende Einsätze, disponieren Einsatzmittel und können unzählige Aufträge nach Priorität anweisen.

Die Schnittstelle zur automatischen Alarmdatenübernahme erleichtert Ihnen in diesen Situationen die Aufnahme Ihrer Arbeit. Eingehende Alarmierungsnachrichten werden automatisch in Ihrer Einsatzbibliothek empfangen und auf der Straßenkarte abgebildet.

Mit einem weiteren Klick übernehmen Sie alle vorhandenen Informationen und starten damit einen neuen Einsatz oder Auftrag. Damit sparen Sie bereits in den ersten Minuten Zeit und können die Dokumentation beginnen.

Die offene Struktur der Schnittstelle ermöglicht Ihnen auch die Entwicklung eigener Lösung für beliebige Endgeräte und Systeme mit Internetanbindung.

Mit der Erweiterungsoption zu unserer Schnittstelle werden nicht nur umfassende Alarmnachrichten in Fireboard verfügbar, sondern auch alarmierte Einsatzmittel zur Übernahme in die Dokumentation ergänzt. Auf Wunsch ist auch eine automatische Georeferenzierung der übermittelten Einsatzstelle möglich. Damit starten Sie praktisch auf Kopfdruck in die Bearbeitung und sparen in Flächenlagen zeitbindenden Erfassungsaufwand durch die flüssige Anbindung an Ihre Leitstelle.

> Technische Vorraussetzungen

> Übersicht vorhandener Schnittstellenlösungen zur Alarmübergabe an Fireboard


Eintreffende Alarmierungsnachrichten in Fireboard im Detail

Übernahme von Alarmierungen der Leitstelle

Alarmierungsnachrichten aus der Leitstelle erreichen Sie möglicherweise per E-Mail oder per Fax.

In beiden Fällen ist es möglich Alarmierungen durch einen Alarmumsetzer, wie den FirEmergency 2 (FE2) von Alamos, an Fireboard zu übermitteln. Das eingesetzte Drittsystem ist frei wählbar und sollte Alarmierungsnachrichten an die xml-Schnittstelle von Fireboard übergeben können.

Erfassung von Alarmierungen über ein Webformular

Da die Schnittstelle seitens Fireboard Nachrichten im gängigen xml-Format aufnehmen kann, eröffnen sich unzählige weitere Möglichkeiten Alarmierungen zu erfassen.

Sie können sich exemplarisch ein individuelles Webformular erstellen und dieses im Zusammenspiel mit Fireboard betreiben. Eine Webformular-Vorlage, stellen wir Ihnen auf Anfrage auch gerne zur Verfügung.

Eintreffende Alarmierungen in der Einsatzbibliothek

Eintreffende Alarmierungen werden in der Fireboard Einsatzbibliothek im Ordner Alarmeingang" gesammelt und bei bestehender Internetverbindung automatisch aktualisiert.

Beinhaltet die Alarmierungsnachricht Angaben zur geografischen Koordinate des Einsatzortes so wird dieser Alarm auch auf der Straßenkarte dargestellt. Außerdem ist eine automatische Georeferenzierung möglich.* Alle übermittelten Informationen der Alarmierung können Sie dort direkt einsehen.

Mit einem einzigen weiteren Klick können Sie aus der neuen Alarmierung nun einen Einsatz oder einen Auftrag in Fireboard starten. Zusätzlich übernehmen Sie die alamierten Einsatzkräfte auf Knopfdruck.*

Fireboard - Einsatzbibliothek mit Straßenkarte Fireboard - Übersichtliche Ordnerstruktur der Alarmmeldungen Fireboard - Details zu einer Alarmmeldung Fireboard - Detail-Tab einer Alarmmeldung

Anlegen eines neuen Einsatzes

Entscheiden Sie sich aus der eingegangenen Alarmierung einen neuen Einsatz in Fireboard anzulegen, so öffnet sich die Maske der Einsatzbasisdaten" und vorhandene Informationen werden automatisch in das Formular übernommen. Dazu zählen:

  • Einsatzstichwort / Alarmnachricht
  • Einsatzbeginn
  • Leitstellennummer
  • Einsatzort mit Geokoordinate
  • Lagebeschreibung
  • Meldender mit Zusatzinformationen
  • Weitere Inhalte der Alarmnachricht *
  • Alarmierte Kräfte *

Anlegen eines neuen Auftrages

Nutzen Sie das Fireboard Modul Ausnahmezustand" so können Sie im Falle einer Flächenlage aus der eingehenden Alarmierung alternativ einen neuen Auftrag erstellen. Vorhandene Informationen aus der übermittelten Nachricht werden hierbei automatisch in das Formular Auftragsdaten" übernommen. Dazu zählen:

  • Einsatzstichwort / Alarmnachricht
  • Einsatzbeginn
  • Leitstellennummer
  • Einsatzort mit Geokoordinaten
  • Lagebeschreibung
  • Meldender mit Zusatzinformationen
  • Weitere Inhalte der Alarmnachricht *

*Dies ist eine Funktion der erweiterten Alarmdatenschnittstelle, siehe > Vergleich.


Technische Voraussetzungen

Für die Einrichtung und die Nutzung der Schnittstelle zur Alarmdatenübernahme benötigen Sie:

  • Ein kostenfreies Benutzerkonto im Fireboard Portal und die Freischaltung der Schnittstelle zur Alarmdatenübernahme
  • Mindestens einen Fireboard Arbeitsplatz mit der Software-Version 2.9.8
  • Für die Übernahme als Auftrag wird das Modul Ausnahmezustand benötigt
  • Eine bestehende Internetverbindung für den kontinuierlichen Empfang von Alarmierungsnachrichten


Für die Übernahme von Alarmierungen der Leitstelle benötigen Sie darüber hinaus gegebenfalls:


Alternativ können auch über individuelle Webformulare zur Erfassung von Alarmierungen eingesetzt werden. Eine Dokumentation der xml-Schnittstelle seitens Fireboard für Entwickler und eine Formularvorlage erhalten Sie auf Anfrage bei unserem Support-Team unter support@fireboard.net.

Weitere Ausführungen zur Schnittstelle finden Sie im Handbuch zur Schnittstelle für die Alarmdatenübernahme (PDF).


Schnittstelle zur Alarmdatenübernahme

Der Leistungsumfang im Überblick

  • Offene XML Schnittstelle zur Übermittlung von Alarmmeldungen in Ihrem Benutzerkonto des Fireboard Portals
  • Alarmdatenübergabe an 2 Fireboard Arbeitsplätze und Speicherung von Alarmmeldungen für 3 Monate
  • Übernahme relevanter Alarmierungsdetails für die Einsatzdokumentation in die Basisdaten eines Einsatzes oder Auftrags
  • Darstellung der Alarmmeldungen auf der Straßenkarte bei gelieferten geografischen Koordinaten zur Einsatzstelle
  • Kennzeichnung bereits übernommener Meldungen im Alarmeingang der Einsatzbibliothek mit Straßenkarte

Erweiterte Schnittstelle zur Alarmdatenübernahme

Der Leistungsumfang im Überblick

  • Umfassende XML Schnittstelle für Alarmmeldungen in Ihrem Benutzerkonto des Fireboard Portals
  • Alarmdatenübergabe an 5 Fireboard Arbeitsplätze und Speicherung von Alarmmeldungen für 24 Monate
  • Übernahme von Alarmmeldungen inkl. alarmierter Einsatzmittel und weiterer von der Einsatzstelle übermittelter Inhalte
  • Automatische Georeferenzierung der Einsatzstelle zur Darstellung auf der Straßenkarte
  • Übersichtliche Unterordner im Alarmeingang der Einsatzbibliothek mit Straßenkarte
  • Auszeichnung von Testnachrichten

pro Jahr zzgl. MwSt.
Laufzeit: 1 Jahr, automatische Verlängerung 6 Wochen vor Ablauf


Kontakt

Unter der Telefonnummer +49 (0) 6106 2679940 ist unser Team für alle Ihre Anliegen und Fragen von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr erreichbar.

Oder nutzen Sie das folgende Formular. Auch um Ihre schriftlichen Anfragen zu unserem Produkt oder zum richtigen Einsatz kümmern wir uns gerne.

Einwilligung*
* Pflichtfeld

Overlay schließen