Die Fireboard Einsatzbibliothek

Mit georeferenzierter Dokumentenverwaltung – damit Sie am Einsatzort alles sofort finden.

Jetzt kostenfrei starten
Die neue Fireboard Einsatzbibliothek

News zu Fireboard

Vergangenen Mittwoch fand der erste Fireboard Abend statt.

Ab 18.00 Uhr besuchten uns Kunden aus Nah und Fern. In persönlichen Gesprächen konnten viele Fragen rund um das neue Kommunikationsmodul und die Schnittstellen beantwortet werden. Wir bekamen viel Zuspruch auf unsere bisherigen Neuerungen aber auch hilfreiche Tipps für weitere Entwicklungen.

Der Abend war ein voller Erfolg und wir planen bereits weitere Termine für das kommende Jahr.

Genial einfach – einfach genial

Viele Stunden praktischer Erfahrung im ELW sind die Grundlage für die Entwicklung von Fireboard - einer Einsatzführungssoftware, mit der Sie die Herausforderungen aller Einsatzlagen meistern werden. Wer Einsätze führt, weiß, dass in aktuellen und übersichtlichen Informationen der Schlüssel zum Erfolg liegt. Dies ist die Aufgabe von Fireboard.

Fireboard wird Sie in der Einsatzführung spürbar entlasten, denn es erleichtert das Zusammentragen aller einsatzrelevanten Informationen und stellt daraus automatisch Zusammenhänge her. Führungskräfte profitieren damit von aussagekräftigen und übersichtlichen Entscheidungshilfen.

Die Arbeit mit Fireboard ist unkompliziert und schnell erlernt. Vorbei sind die Zeiten unübersichtlicher Lösungen - Einsatzführung leicht gemacht.

Fireboard Modul Kommunikation

Das neue Kommunikationsmodul

Das  Kommunikationsmodul ist das optimale Instrument, um eine gezielte Kommunikation zwischen Ihren Fireboard Arbeitsplätzen aufzubauen. Die Vorteile der Digitalisierung werden mit der intuitiven Bedienbarkeit innerhalb des Kommunikationsmoduls bestens vereint.

> weitere Informationen

Bei Fireboard stehen der Anwender und die besonderen Erfordernisse im Einsatz im Mittelpunkt. Fireboard ist benutzerorientiert und wird rasch von seinen Nutzern verstanden. Aus diesem Grund ist der Schulungsaufwand gering.

USB-Stick anschließen und starten – Fireboard können Sie sofort auf jedem Windows-, Linux- oder Macintosh-Arbeitsplatz einsetzen. Ein einfacher und schneller Wechsel der Hardware ist somit sichergestellt und der Administrieraufwand verringert sich auf ein Minimum.

Fireboard orientiert sich stark an den vertrauten Führungsabläufen und Führungsprozessen und bietet dem Anwender großzügig die nötige Freiheit für eine reibungslose Bedienung. Dank Magnettafelprinzip in der Anwenderoberfläche sind unübersichtliche Benutzermenüs Vergangenheit.

Mit dem Überblick über die Gesamtlage werden wichtige Entscheidungen sicher getroffen. Fireboard bildet die Einsatzstrukturen übersichtlich ab und hilft Ihnen mit einer hohen Transparenz hinsichtlich der Gesamtlage.

Auf allen Führungsstufen, auch in kleineren alltäglichen Einsatzlagen, ist Fireboard einsetzbar. Durch die häufige Nutzung sammeln Sie wertvolle Erfahrungen und erlangen Routine. Dank des modularen Aufbaus ist Fireboard flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassbar.

Das Fireboard Team, von der Entwicklung bis hin zur Geschäftsleitung, besteht aus aktiven Feuerwehrleuten und Mitgliedern verschiedenster Hilfsorganisationen: Sie kennen Ihre Bedürfnisse und Probleme aus eigener Erfahrung und unterstützen Sie gerne mit einer praxisorientierten Software-Lösung.


Einsatzführung leicht gemacht mit Fireboard

Denn mit Fireboard können Sie alle einsatzrelevanten Informationen in übersichtlichen Formularen erfassen. Diese erfassten Informationen lassen sich leicht durchsuchen und filtern, so finden Sie spezifische Informationen schnell wieder.

Sie können Ihre Einsatzstellen transparent strukturieren und darstellen. Einsatzstelle oder Einsatzgebiete lassen sich übersichtlich in der Lagekarte abbilden, Informationen sind auf einer Karte geografisch zuzuordnen, auch Dokumente können in Fireboard hinterlegt werden.

Mit Fireboard kann man im Vorfeld Einsätze planen. Während des Einsatzes erinnert Fireboard an Vorhaben und Maßnahmen, die zu erledigen sind. Nach dem Einsatz können Aktionen und Maßnahmen chronologisch ausgewertet werden. Im Anschluss erhalten Sie wenn gewünscht eine beweissichere Dokumentation. Mit Fireboard können Sie verschiedene PC-Arbeitsplätze vernetzen.


Aus der Praxis –
für die Praxis

Fireboard ist ein innovatives Unternehmen mit Sitz in Rodgau bei Frankfurt am Main. Das Team besteht aus vielen im Ehrenamt Tätigen und entwickelt die Fireboard Software aus eigener Erfahrung konsequent weiter. Auch durch den kontinuierlichen Austausch mit Kunden und die Erfahrungen aus vielen Einsätzen mit Fireboard in der Praxis entstehen fortwährend neue Ideen, die die Einsatzführung umfassend erleichtern.

> Fireboard GmbH


Erfolgreich mit Fireboard arbeiten

Fireboard wird bereits heute bei über 400 Kunden an über 1.000 Arbeitsplätzen eingesetzt und ist damit das weitverbreitetste Einsatzführungssystem für Behörden öffentlicher Sicherheit.

Fireboard ist im gesamten deutschsprachigen Raum vertreten. Das Unternehmen betreut Kunden in allen 16 bundesdeutschen Ländern sowie der Schweiz und Österreich.

Zu den Kunden zählen neben freiwilligen Feuerwehren und Hilfsorganisationen auch Berufsfeuerwehren, Werkfeuerwehren, Verbände des THW sowie Rettungshundestaffeln.


Überzeugte Kunden – beste Referenzen

"Dank des modularen Aufbaus der Software konnten wir unseren Führungsablauf schrittweise erweitern. Sowohl im ELW als auch in der FEZ."

Rüdiger Wührl, Stadtwehrleiter Feuerwehr Klötze

"Während des Hilfeleistungskontingenteinsatzes beim Hochwasser in Sachsen-Anhalt konnten wir mit geringem technischem Aufwand eine umfangreiche TEL betreiben."

Meinrad Lebold, Kreisbrandrat Landkreis Miltenberg

"Wir setzen unter anderem das neue Modul Patientenverwaltung auf mehreren Arbeitsplätzen ein und behalten auf einfachste Weise den Überblick."

Tobias Eismann, Kreisbereitschaftsleiter BRK Lichtenfels


Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Unter der Telefonnummer 06106/2679940 ist unser Team für alle Ihre Anliegen und Fragen von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr erreichbar. Oder nutzen Sie das nebenstehende Formular.

* Pflichtfeld

Overlay schließen