Schnittstellen zu Fireboard

Fireboard unterstützt Sie mit einer digitalen Lösung bei Aufgaben der Einsatzführung. Doch auch darüber hinaus wollen wir dazu beitragen einen möglichst lückenlosen Kommunikations- und Datenfluss während des Einsatzverlaufs zu realisieren.

Zahlreiche Schnittstellen von Fireboard nehmen zu diesem Ziel Daten auf, überführen sie mit wenigen Klicks in die Einsatzdokumentation und können diese abschließend an andere Systeme weitergeben. Wir setzen dabei auf gängige Datenformate, um auch für Ihre Umgebung bestmögliche Vernetzung mit anderen Anwendungen zu gewährleisten.


Eingang von Alarmnachrichten und Statusmeldungen

Fireboard kann aus alarmführenden Systemen eintreffende Nachrichten automatisch aufnehmen und stellt sie übersichtlich auf einer Straßenkarte dar. Mit nur wenigen Klicks starten Sie hieraus direkt einen neuen Einsatz oder Auftrag.

Auch Statusmeldungen Ihrer Einsatzmittel können direkt in Fireboard dargestellt werden, wenn Sie die dafür konzipierte Schnittstelle für Statusdaten einsetzen.

Details zu den Möglichkeiten dieser Dateneingänge und deren erforderliche xml-Formate führen wir in den entsprechenden Handbüchern aus:

Mit folgende Anbietern haben unsere Kunden bereits erfolgreich Schnittstellen zur Datenübergabe realisiert:

FE2 bietet mit einer Vielzahl von Schnittstellen eine zentrale Plattform um Alarme zu empfangen, zu verarbeiten und an Einsatzkräfte zu verschicken. Mit der Darstellung auf Monitoren und der Weiterleitung an mobile Endgeräte bietet die Alamos GmbH eine umfassende Lösung.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten
  • Statusmeldungen

Das Alarm Dispatcher System bietet mit der Einsatzinformation auf Smartphones, Monitoranzeige und Einsatzdepeschen inklusive Hardware ein Komplettpaket vom Alarmeingang bis zum Einsatzort. Über eine Steuereinheit im Gerätehaus können auch Tore, Licht und Schließanlagen kontrolliert werden.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten

Der Alarm-Monitor visualisiert eintreffende Alarmierungsnachrichten mit relevanten Zusatzinformationen auf der Straßenkarte. Auch auf mobilen Endgeräten oder im ELW ist der Alarm-Monitor verfügbar und liefert weitere nützliche Informationen zum Einsatzgeschehen.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten
  • Statusmeldungen

DIVERA 24/7 bietet ein Sortiment rund um Alarmierungen und der unmittelbaren Rückmeldung zur Verfügbarkeit von Einsatzkräften.

Neben Meldeempfängern, können von DIVERA 24/7 auch mobile Endgeräte und Wearables angesprochen werden.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten
  • Statusmeldungen

Die EuroBOS GmbH bietet ein breites Portfolio an Kommunikationstechnik für Feuerwehren, Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen. Das digitale Tisch-Alarm-Display CLARIS / DARIUS und auch die POCSAG-CAR-BOX für Fahrzeuge bieten neben der Alarmierung auch Schnittstellen zu anderen Systemen.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten

Feuer Software bietet mit seinem EinsatzMonitor eine umfangreiche Informationslösung zur Darstellung von Einsatzdaten im Alarmfall. Das ergänzende Connect-Portal erweitert diese Möglichkeiten indem es Alarm- und Einsatzinformationen an andere Kommunikationskanäle weitergeben kann, wie z.B. mobile Endgeräte, Haustechnik oder u. a. Fireboard.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten

Das Vrielmann Firedisplay kombiniert Leit- und Managementsysteme für die speziellen Anforderungen von Hilfsorganisationen. Eintreffende Alarmierungen werden mit relevanten Informationen über das Firedisplay graphisch dargestellt.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten

PowerAlarm führt die unterschiedlichsten Kommunikationskanäle zusammen - Alarmierungen der Leitstelle sowie Meldungen per Funk, Telefon, GSM-Box oder aus Web-Applikationen.

 

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten
  • Statusmeldungen

Sandra ist eine Lösung aus Brandenburg, die Alarmierungen erfasst und weiter gibt. So zum Beispiel Nachrichten mit Rückmelde-Funktion an mobile Endgeräte der Mannschaft oder dem Start in die Navigation von Fahrzeugen sowie an die Kommunikation- und Haustechnik.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten
  • Statusmeldungen

SMARTRYX® überträgt Alarmierungen auf PCs und mobile Endgeräte. Die Anbindung an BMZs übermittelt schon während der Anfahrt Informationen zur Gefahrenstelle und mit einem Klick erhält man die entsprechende Laufkarte.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten

SIRENE112 ist ein Kleinstcomputer zur Alarmierung von Feuerwehren, Wasserwachten und Rettungsorganisationen. An SIRENE112 können Netzwerk, Drucker, Monitor, GSM- Modem und ein analoges Modem angeschlossen werden.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten

Verfügbar ab Mitte 2018

Mit dem Rescue-Information-System werden Informationen aus Alarmfaxen, Alarmierungen und Statusmeldung gebündelt und an die Hilfskräfte verteilt. So haben alle ein umfassendes Bild vom Einsatzort, bevor Sie ankommen.

Mögliche Übergabe von:

  • Alarmierungsnachrichten
  • Statusmeldungen

TETRAcontrol ist eine Software, mit der sich die gängigen TETRA Funkgeräte der Hersteller Motorola und Sepura sowie Airbus P8GR über die PC‐Schnittstelle (PEI) ansteuern und auslesen lassen.

Mögliche Übergabe von:

  • Statusmeldungen

Übernahme von Konfigurationsdaten

Fireboard erfordert keine aufwendige Pflege von Stammdaten. Sie starten das Programm und können sofort los legen.

Dennoch ermöglicht Fireboard das Hinterlegen von Konfigurationswerten, um wiederkehrende Texteingaben zu reduzieren - beispielweise für Ihre Einsatzmittel, Personennamen, das Straßenverzeichnis oder verwendete Einsatzstichwörter.

Sollten Sie diese Daten bereits in anderen Anwendungen verwalten so kann Fireboard aktuelle Bestände mittels csv-Import aufnehmen und erspart Ihnen eine erneute Bearbeitung.

Weitere Informationen finden Sie in folgender Anleitung:

Weitergabe der Einsatzdokumentation

In Fireboard erfasste Einsatzdaten können über den Datenausgang im xml-Format vollständig exportiert werden. Jedes weiterführende System mit einem xml-Format-Import, kann damit Daten aus Fireboard  aufnehmen.

Für eine stimmige Datenübergabe können Anwender in Fireboard notwendige Transformationsvorschriften (xslt) zu anderen Systemen hinterlegen. Damit gelingt der Export eines spezifischen xml-Formats.

Informationen über die Definition des xml-Formats stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung. Nutzen Sie für Ihre Anfragen das folgende Kontaktformular.


Ist nicht dabei was Sie suchen?

Wünschen Sie für Ihre Fireboard Umgebung die Schnittstelle zu einem anderen System, so nehmen Sie bitte über das nebenstehende Formular Kontakt zu uns auf. Wir unterstützen gerne auch aktiv die Umsetzung weiterer Anbindungen.

Sind Sie Anbieter einer Anwendung für die eine Schnittstelle zu Fireboard eine sinnvolle Erweiterung wäre, so freuen wir uns auch über Ihre Nachricht und unterstützen gerne die gemeinsame Implementierung.

Wir schätzen die Konnektivität von Fireboard und sind an einem Ausbau der Datenübergabe stets interessiert.

Einwilligung*
* Pflichtfeld

Overlay schließen